Die Kinder der musikalischen Früherziehung (Musimo I und II) und der Oktalaner, sowie ihrer Lehrerinnen, haben am Freitag den 18. Juli einen tollen Nachmittag
im Wahrnehmungszentrum –WABE- der Lebenshilfe Ottersweier verbracht. Bei großer Hitze trafen wir uns (in 2 Gruppen) vor der WABE.

Schnell waren die Räume, in denen unterschiedliche Wahrnehmungs-Erfahrungen gemacht werden können, erklärt. Und die Kinder konnten sich je nach Lust und Laune in den einzelnen Zimmern frei bewegen. Highlight war das Bällebad wo nach Herzenslust getobt wurde.

Aber auch der musikalische Aspekt ist nicht zu kurz gekommen. So gab es z. Bsp. ein Wasserbett mit Bassboxen in dem die Kinder die Musik spüren konnten. Ein
Licht-Musik-Spiel bei welchem man die Töne selbst aussuchen durfte. Oder eine Klangtruhe die wir, mal mehr, mal weniger kräftig, mit einem Paukenschlägel
„bearbeitet“ haben. Rundherum war es ein gelungener Nachmittag.

DANKE sagen wir ALLEN die uns diesen schönen Nachmittag ermöglicht haben! Die Musmio-Kinder, Oktalaner und die Lehrerinnen Andrea Ibert, Bettina
Wäldele und Silvia Vorgang-Niggel.