Städtlkapell

Die Städtlkapell ist eine Formation von Musikern der Stadtkapelle, die um die Faschingszeit ihre großen Auftritte hat. Zum einen begleiten sie das Programm des Vereinsfaschings und spielen anschließend zum Tanz auf und zum anderen spielen sie am schmutzigen Donnerstag, ebenfalls im Marienhaus.

In der Städtlkapell spielen momentan:

Engelbert Baader (Trompete / Gesang), Marco Wäldele (Flügelhorn), Marc Schneider (Trompete), Tanja Eckerle (Flügelhorn), Sarah Niggel (Saxophon / Gesang), Monika Vollmer (Saxophon), Ute Hasel (Klarinette), Andreas Vollmer (Keyboard), Steffen Vollmer (E-Bass), Tino Harbrecht (Schlagzeug), Armin Ibert (Tenorhorn), Ingo Wäldele (Posaune), Rainer Hiesl (Posaune).


Sax for fun

… so nennt sich unser Saxophon-Ensemble der Stadtkapelle Steinbach – und der Name ist auch Programm!

Das Ensemble-Spiel macht uns Musiker/innen viel Spaß, zumal der Saxophonsatz für einen Musikverein außergewöhnlich gut besetzt ist. Vom Sopransaxophon über Alt- und Tenorsaxophon bis hin zum Baritonsaxophon ist alles vertreten, so dass unser Ensemble sehr flexibel in der Stückeauswahl ist.Ca. 20 Titel gehören zum festen Programm und wir Musiker/innen können damit viele kleinere und auch größere Musiktermine abdecken.

Begonnen hat alles mit “Überraschungs-Ständchen” für heiratende Musikerinnen unsers Satzes. Es folgten runde Geburtstage und ähnliche private Termine. Bei den Zuhörern kam diese Musik sehr gut an, so dass wir nach und nach weitere Anfragen erhielten.

Dies nahmen wir dann zum Anlass, unser Programm auszuweiten. Mittlerweile haben wir schon sehr viele schöne und interessante Termine wahrgenommen. So haben wir z. B. schon einmal einen kompletten Gottesdienst umrahmt, eine Maiandacht musikalisch bereichert, das Rahmenprogramm bei einem Neujahrsempfang sowie bei Verabschiedungen und Amtseinführungen übernommen. Ebenso waren wir musikalisch aktiv bei diversen Versammlungen, z. B. des VdK, des Historischen Vereins, des Seniorenwerks, der Freien Wähler, bei der Programmvorstellung des Bildungswerks Rebland und vieles mehr. Höhepunkte waren das Jubiläum des DVMB Landesverbandes Baden-Württemberg e.V., die Vorstellung des Filmes “BBS-der Film” in der Südbadischen Sportschule sowie der Ökumenische Frauennachmittag im alten E-Werk in Baden-Baden, bei dem wir vor über 200 geladenen Gästen die Veranstaltung musikalisch bereichert haben. Auch bei Feierlichkeiten von Privatunternehmen konnten wir schon mit unserer Musik begeistern. Zu all diesen Anlässen waren wir auch mehrfach überregional unterwegs, von Karlsruhe über Baden-Baden, Bühl bis nach Bad Dürrheim.

Unser Motto ist es, uns mit viel Spaß beim Musizieren immer wieder neuen Herausforderungen zu stellen und unseren Zuhörern damit Freude zu bereiten.


Oktoberfestbesetzung

Speziell für das Oktoberfest der Stadtkapelle Steinbach, welches jeweils Mitte Oktober im Marienhaus in Steinbach veranstaltet wird, hat sich eine Gruppe von Musikern gebildet, die mit traditioneller Blasmusik für Stimmung an diesem Abend sorgt.


Laufgruppe

Die Stadtkapelle Steinbach ist nicht nur musikalisch, sondern auch in Laufschuhen unterwegs. Bereits 2008 hat sich im Musikverein eine Gruppe gebildet, die sich regelmäßig an diversen Volksläufen beteiligt. Das jährliche Highlight bildet der „Baden-Marathon“ in Karlsruhe, aber auch der „Trollinger-Marathon“ in Heilbronn, der Schöck-Hornisgrinde-Marathon und der „Eisweinlauf“[nbsp]von Offenburg nach Baden-Baden sind nicht mehr weg zu denken.

Das „Running Team“ besteht gegenwärtig aus Armin Ibert (Tenorhorn), Sarah Niggel (Alt-Saxophon), Lena Tränkel (Querflöte), Fabian Reiß (Saxophon), Steffen Vollmer (Posaune), Andreas Vollmer (Tuba), Tanja Eckerle (Horn), Marco Wäldele (Flügelhorn), Yvonne Martin (Flügelhorn), Bianca Frey-Seebacher und Christian Seebacher (sportliche[nbsp]Eltern von drei Jungmusikern) sowie Jeremias Seebacher (Flügelhorn), Noah Seebacher (Tenorhorn), Tobias Baader (Posaune), Johannes Rothenstein (Tenorhorn), Monika Vollmer (Saxophon) und Brigitte Seebacher (Saxophon).


Umweger Musikanten

Im Jahr 2008 formierte sich unter der Leitung von Marc Schneider eine Gruppe aus 5 Jungen Musikern der Stadtkapelle, die alle aus dem Ortsteil Umweg stammen – “Die Umweger Musikanten”. Ihren ersten großen Auftritt hatte das Ensemble beim Jugendvorspielnachmittag im November 2009. In den letzten Jahren konnten sie sich über immer mehr Auftritte freuen, wie zum Beispiel dem Maibaumstellen in Umweg, Geburtstagsfeiern oder Weihnachtsfeiern. Die Umweger Musikanten bestehen aus Moritz Kienzler (Trompete), Johannes Rothenstein (Tenorhorn), Katharina Rothenstein (Flügelhorn), Andreas Vollmer (Tuba), Steffen Vollmer (Posaune), Ferdinand Wittenzellner[nbsp](Schlagzeug)[nbsp]und ihrem musikalischen Leiter Marc Schneider der die Truppe zusätzlich am Bariton unterstützt.