Am Samstag, 02. Juli 2016 erlebten die rund 20 Kinder der musikalischen Früherziehung und der Blockflötengruppe (1. Jahr) gemeinsam mit ihren Lehrerinnen einige aufregende Stunden in der Kinder-Musik-Welt Toccarion.

Bevor es los ging wurden alle mit „Anti-Rutsch-Socken“ versorgt, um anschließend ganz in die Welt der Musik einzutauchen.[nbsp]
Bei der zweistündigen Sonderführung erfuhren die Kinder nicht nur wie bspw. die menschliche Stimme funktioniert, sondern konnten auf einer überdimensionalen Klaviertastatur tanzen und eine riesige Blockflöte bestaunen.

An vielen verschiedenen „Mitmach-Stationen“ wurde[nbsp] nach Herzenslust erkundet und ausprobiert, Rhythmen auf der Cajon geschlagen und Instrumente
kennengelernt. Die Zeit im Toccarion verging wie im Flug und alle wären gerne noch länger geblieben.

Es war ein Erlebnis der ganz besonderen Art, das nicht nur lehrreich war und lange in Erinnerung bleiben wird, sondern bei dem vor allem der Spaß an der Musik im Mittelpunkt stand.